Ohrenentzündung Hund

Ohrenentzündung Hund: Das richtige Hundefutter bei Ohrinfektionen!

ohrenentzündung hund

Ohrenentzündung Hund – Kratzt Ihr Hund übermäßig an den Ohren? Schütteln sie den Kopf stark oder neigen sie ihn zur Seite? Hast du eine Rötung in den Ohrenschützern oder einen heftig riechenden Geruch aus den Ohren bemerkt? Wenn Ihnen etwas davon bekannt vorkommt, kann Ihr Hund eine Ohrinfektion haben. Ohrinfektionen bei Hunden sind sehr häufig, aber wussten Sie, dass die Wahl einer anderen Art von Nahrung Ihrem Hund helfen könnte, diese Ohrinfektionen zu bekämpfen?

Eine häufige Ursache für Ohrinfektionen bei Hunden ist eine allergische Reaktion auf etwas in der Umgebung oder im Futter des Hundes. Bei Lebensmitteln ist der Täter oft ein Überschuss an Getreide und/oder Zucker. Zucker füttert die Hefe, die natürlich im Körper des Hundes vorhanden ist, so dass, wenn ein Hund zu viel Zucker in seiner Ernährung hat, ein Überwuchern der Hefe auftritt und sie sich in den Ohren aufbauen kann. Es kann sich um die Falten der Ohren und im Kanal ansammeln. Es handelt sich tendenziell um eine dunkelrotbraune wachsartige Substanz, die einen stechenden Geruch hat.

Ohrenentzündung Hund - Behandlung

Gehen Sie sofort zu Ihrem Tierarzt, wenn Sie Anzeichen einer Ohrenentzündung feststellen. Möglicherweise muss Ihr Hund für kurze Zeit mit Prednison oder einem anderen Steroid behandelt werden. Dann können Sie und Ihr Tierarzt die Ernährung, den Lebensstil, die Umwelt und die allgemeine Gesundheit Ihres Hundes ganzheitlich betrachten und einen laufenden Behandlungsplan festlegen. Wenn Ihr Hund auch juckende Haut, heiße Stellen, Haarausfall und/oder wiederkehrende Hautinfektionen hat, kann das Problem eine Nahrungsmittelallergie sein.

Sie und Ihr Tierarzt entscheiden sich möglicherweise für einen Lebensmittelversuch oder eine Ausscheidungsdiät. Ein Lebensmittelversuch würde darin bestehen, Ihrem Hund ein neuartiges Protein und Kohlenhydrate zuzuführen, die Ihr Hund noch nie gegessen hat. Wildschwein und Reis oder Kaninchen und Kartoffeln könnten geeignete Optionen sein. Es gibt Hundefutter auf dem Markt, das abgebaute Proteine und Kohlenhydrate enthält, die so klein sind, dass sie keine allergische Reaktion auslösen. Suchen Sie nach Lebensmitteln mit der Aufschrift „begrenztes Antigen“ oder „hydrolysiertes Protein“.

Hundefutter, das bei allergisch bedingten Ohrenentzündungen bei Hunden helfen kann

Ohrenentzündung Hund – Top empfohlenes Hundefutter für Hunde mit Ohrenentzündung

Eine Option ist Royal Canin HP Hypoallergenes Hydrolysiertes Protein Hundefutter. Dieses Futter enthält Zutaten, die das System Ihres Hundes nicht stören und den Aufbau der Verdauungsflora unterstützen. Es verwendet Reis als Kohlenhydrat, das für Haustiere oft am einfachsten zu verdauen ist. Es enthält auch Omega-3-Fettsäuren, um gesunde Haut und gesundes Fell zu fördern. Purina Pro Plan Veterinärdiäten HA Hydrolysiertes Formel-Trockenfutter ist eine weitere Option für eine hydrolysierte Soja-Protein-Diät, die leicht verdaulich ist.

Da die häufigsten Nahrungsmittelallergene Rindfleisch, Milchprodukte, Hühnerfleisch, Lammfleisch, Fisch, Hühnereier, Mais, Weizen und Soja sind, gibt es viele Hundenahrungsmittel, die nur eine begrenzte Zutat, eine Körnergebühr, ein ganzheitliches Futter und Futtermittel enthalten hypoallergen, die keine oder die meisten dieser Inhaltsstoffe enthalten.

Brit gibt es nur in körnerfreien Sorten, und Sie können eine gute Wahl sein, wenn Sie die wichtigsten Allergene vermeiden wollen. Sie enthalten auch Quinoa, Karbanzo-Bohnen und Süßkartoffeln für Energie und Antioxidantien, und sie sind reich an Omega-3-Fettsäuren. Prä- und Probiotika helfen der Verdauung Ihres Hundes, und eine komplexe Mischung aus Vitaminen und Mineralien, einschließlich Vitamin C, Vitamin E, Vitamin B6, Vitamin B1, Vitamin B12, Vitamin D3, Biotin, Riboflavin, Folsäure, Mangan, Zink und Bromelain ergänzen die Liste der Nährstoffe in diesem Futter.

Für den nahrungssensiblen Hund: Die Rezeptur der pure sensitive-Reihe beschränkt sich auf wenige, natürliche Zutaten für eine bestmögliche Verträglichkeit – besonders für Hunde mit Allergien
Die Kombination von nur einer tierischen Proteinquelle und einer Kohlenhydratquelle reduziert das Risiko von Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien oder Zutatenintoleranzen auf ein Minimum
Um die Gesundheit Ihres Lieblings zu unterstützen, wird bei der Herstellung des Futters unter anderem auf glutenhaltige Zutaten, Konservierungsstoffe und gentechnisch veränderte Zutaten verzichtet

Wellness Simple Limited Ingredient Diets ist ein weiteres hoch bewertetes Trockenfutter für Hunde, das eine Vielzahl von Formeln bietet, wie z. B. : Enten- und Hafermehl, körnfreier Truthahn und Kartoffel, Lamm und Hafermehl, körnfreier Lachs und Kartoffel, eine Lachs- und Erbsenformel für eine gesunde Gewichtskontrolle sowie Lachs und Kartoffel einer kleinen Rasse. Keine dieser Substanzen enthält Weizen, Mais, Soja, Gluten oder künstliche Konservierungsmittel, Farben oder Aromen. Sie fördern Prä- und Probiotika und Omega-3-Fettsäuren. Wellness Simple führt auch Konserven: Enten- und Haferflocken, Lamm- und Hafermehl, körnfreien Truthahn und Kartoffel, sowie körnfreien Weißfisch und Kartoffel.

Es gibt mehrere Gründe, warum Hunde Ohrinfektionen bekommen. Aber Lebensmittelallergien sind weit verbreitet und können durch Ernährungsumstellungen leicht behoben werden. Da Ohrinfektionen bei Hunden aus vielen verschiedenen Gründen auftreten können, sollten Sie mit Ihrem Tierarzt zusammenarbeiten, um die Ursache für Ohrinfektionen Ihres Hundes festzustellen. Wenn ein Ernährungswechsel nicht hilft, können Sie andere mögliche Ursachen untersuchen.

Ohrenentzündung Hund Ursachen

Ohrenentzündungen bei Hunden können manchmal erblich und rassespezifisch sein. Hunde mit Schlappohren sind wahrscheinlicher, die Anhäufung von Bakterien zu bekommen, und möglicherweise wird sie von ihren Besitzern nicht bemerkt. Wenn der Hund eine übermäßige Menge an Haaren um die Ohren hat, könnte dies auch eine perfekte Umgebung für das Wachstum der Bakterien schaffen. Es kann eine gute präventive Praxis sein, das Haar um die Innenseite des Ohres herum zu trimmen und zu pflegen.

Ihr Hund könnte auch an einer Umweltallergie leiden, wie z. B. Pollen, Hausstaubmilben und Schimmelpilze. Oder wenn Ihr Hund regelmäßig Zugang zu einem See oder Ozean hat, kann die überschüssige Feuchtigkeit, die in die Ohren gelangt, die Vermehrung von Hefe und Bakterien verursachen. Achten Sie darauf, die Ohren Ihres Hundes nach dem Schwimmen sanft zu trocknen, um Infektionen zu vermeiden. Parasiten wie Milben können ein weiterer Grund sein, warum Ihr Hund den Kopf schüttelt oder sich übermäßig die Ohren kratzt. Milben sind selten, aber Ihr Tierarzt wird die Ohren Ihres Hundes untersuchen und sehen können, ob dies der Fall ist.

Ohrenentzündungen bei Hunden sind unglaublich unangenehm und unangenehm für Ihren Hund, und sie können ernste Risiken haben, wenn sie unbehandelt bleiben. Wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Hund eine Ohrinfektion hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.